Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit fast dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors
200 Jahre Cäcilienchor - 1818 Frankfurt am Main 2018

Konzerte 2010 - 2017


Konzerte 2010


Sonntag, 7. Februar 2010, Chorhaus
Förderer-Konzert

Samstag, 13. März 2010, Heiliggeist-Kirche Frankfurt
J.S. Bach: Matthäus-Passion

Samstag, 6. Juni 2010, Weilburg Schlosskirche
Chorfest

Freitag, 15. Oktober 2010, Stiftskirche Stuttgart
Montag, 18. Oktober 2010, Heiliggeistkirche Frankfurt
J.S.Bach: Motette, Knut Nystedt: Immortal Bach

Samstag, 20. November 2010, St. Johanniskirche Würzburg
Mendelssohn-Bartholdy: Elias

Sonntag, 12. Dezember 2010, Alte Oper Frankfurt
Weihnachten für Jung und Alt

Sonntag, 19. Dezember 2010, Dreikönigskirche Frankfurt
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium 1-3 und 4-6


Konzerte 2011


13. Februar 2011, Chorhaus Frankfurt
Fördererkonzert

2. April 2011, Heiliggeistkirche, Frankfurt
J.S.Bach: H-Moll Messe

14., 15. und 16. Mai 2011, Alte Oper, Frankfurt
Verdi: Requiem

6. November 2011, HR-Sendesaal, Frankfurt
Elgar: The Dream of Gerontius

11. Dezember 2011, Alte Oper, Frankfurt
J.S. Bach: Weihnachtsoratorium I-III

17. Dezember 2011, Dreikönigskirche, Frankfurt
Französische Weihnacht


Konzerte 2012


Sonntag, 05. Februar 2012, Chorhaus Frankfurt
Fördererkonzert

Dienstag, 07. Februar 2012, Augustinum Bad Soden
In einem kühlen Grunde - Volkslieder und Gedichte

Sonntag, 18. und Montag, 19. März 2012, Alte Oper Frankfurt
Antonín Dvořák: Stabat Mater

Sonntag, 25. März 2012, St. Johannis Würzburg
Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Pfingstmontag, 28. Mai 2012, Fürstliche Abteikirche Amorbach
Musik aus englischen Kathedralen

Freitag, 8. Juni 2012, Alte Oper Frankfurt
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Elias (im Rahmen der Nacht der Chöre)

Samstag, 25. August 2012, Cronstetten-Haus Frankfurt
In einem kühlen Grunde - Volkslieder und Gedichte

Sonntag, 28. Oktober 2012, Evangelische Kirche Hattersheim
Der ganze Fisch ist voll Gesang - einige Volkslieder und Gedichte

Montag, 12. November 2012, Heiliggeistkirche Frankfurt
Agnus Dei - Werke von Samuel Barber, Karl Jenkins und Matthias Schmidt

Sonntag, 16. Dezember 2012, Alte Oper Frankfurt
Weihnachten für Jung und Alt - Lieder und Geschichten

Samstag, 22. Dezember 2012, Dreikönigskirche Frankfurt
Georg Friedrich Händel: The Messiah

Sie können sich auch unsere Konzertübersicht herunterladen (PDF, ca. 530kB).


Konzerte 2013


Einleitungstext anzeigen ...

Liebe Freunde des Cäcilienchores,

2013 ist es wieder soweit: Der Cäcilienchor geht auf Auslandsreise, und zwar in die USA! Die Konzerte dieser Tournee haben wir zu Ihrer Information in das Jahresprogramm mit aufgenommen.

Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Cäcilienchor im Rahmen der Museumskonzerte.

In der Reihe von Weihnachtskonzerten, die in alle Welt führen, haben wir nach Italien und Frankreich nun Südamerika ausgewählt und bringen stimmungs-volle canciones und villancicos aus diesem Kontinent zu Gehör.

Wir sind glücklich, Ihnen wieder ein abwechslungsreiches Programm vorstellen zu können, und freuen uns auf Ihren Konzertbesuch.

Herzliche Grüße
Ihr Thomas Hohmann
Vorstandsvorsitzender

Sonntag, 14. April und Montag, 15. April, Alte Oper
Robert Schumann: Szenen aus Goethes Faust

19. bis 28. April, USA
Konzertreise

Sonntag, 7. Juli, Haus der Chöre
Fördererkonzert

Sonntag, 22. September, Cronstetten-Haus
"Lass dich eropern"

Dienstag, 5. November, Stadthalle Oberursel
Aufzeichnung: hrchorfest der Klassik-Hits

Montag, 11. November 2013, Heiliggeistkirche
Heinrich Schütz: Musikalische Exequien

Samstag, 23. November, St. Johanniskirche Würzburg
Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem

Samstag, 21. Dezember, Dreikönigskirche
Südamerikanische Weihnachten: Misa Criolla u. A.

Sie können sich auch unsere Konzertübersicht herunterladen (PDF, ca. 1,8 MB).


Konzerte 2014


Einleitungstext anzeigen ...

Liebe Freunde des Cäcilienchores,

„Voices Unite“ – unter diesem Motto singen wir im kommenden Mai gemeinsam mit dem Masterwork Chorus aus Morristown, New Jersey, USA. Diese außergewöhnlichen Konzerte möchten wir Ihnen ganz besonders ans Herz legen!

Darüber hinaus werden wir Ihnen Werke von Bach, Bernstein, Rheinberger und Schütz präsentieren und sind glücklich über die im November 2014 stattfindende Aufführung des „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy im Sendesaal des Hessischen Rundfunks.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen unseres Jahresflyers und freue mich, Sie bei einem oder mehreren unserer Konzerte begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße
Ihr Thomas Hohmann
Vorstandsvorsitzender

Dienstag, 25. Februar, 19.30 Uhr, Cronstetten-Haus, Frankfurt
Johannes Brahms: Liebeslieder-Walzer und Zigeunerlieder

Sonntag, 25. Mai, 18 Uhr, Heiliggeistkirche, Frankfurt
Donnerstag, 29. Mai, 20 Uhr, Heiliggeistkirche, Heidelberg
Freitag, 30. Mai, 19 Uhr, Protestantische Kirche, Wachenheim an der Weinstraße
Voices unite: Benjamin Britten, Louis Vierne u. a.

Sonntag, 22. Juni, 19 Uhr, Wallfahrtskirche Maria Rosenberg (Waldfischbach-Burgalben)
Heinrich Schütz: Die musicalischen Exequien

Montag, 13. Oktober, 20 Uhr, Heiliggeistkirche, Frankfurt (Dominikanerkloster)
Benjamin Britten: Te Deum in C
Gabriel Rheinberger: Messe a-moll (op. 197)
Leonard Bernstein: Chichester Psalms

Samstag, 22. November, 20 Uhr, St. Johanniskirche, Würzburg
Sonntag, 23. November, 18 Uhr, hr-Sendesaal, Frankfurt
Änderung:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Paulus

Sonntag, 14. Dezember, 16 Uhr, Alte Oper, Frankfurt
Familien-Weihnachtskonzert

Samstag, 20. Dezember, 20 Uhr, Dreikönigskirche, Frankfurt
Poesie und Musik zu Advent und Weihnacht

Sie können sich auch unsere Konzertübersicht herunterladen (PDF, ca. 680 kB).


Konzerte 2015


Einleitungstext anzeigen ...

Musik gemeinsam erleben

Liebe Freunde des Cäcilienchores,

es ist erst wenige Wochen her, seit wir Mendelssohns „Paulus“ im hr-Sendesaal aufgeführt haben, und schon sehen Sie das neue Jahresprogramm des Cäcilienchores vor sich. 2015 widmen wir uns dem klassischen Repertoire des Chores: den großen Oratorien und Passionen von Bach und Händel. Außerdem singen wir Rossinis „Petite Messe solennelle“ sowie – im Rahmen der Museumskonzerte – die „Auferstehungs-Sinfonie“ von Gustav Mahler.

Das Weihnachtsprogramm ergänzen wir erstmals um ein Familienkonzert. Hier können Kinder erleben, weshalb das Bachsche Weihnachtsoratorium für viele Musikfreunde so faszinierend ist.

Wir sind stolz, Ihnen wieder ein abwechslungsreiches Programm vorstellen zu können und freuen uns über Ihren Konzertbesuch.

Herzliche Grüße
Ihr Thomas Hohmann
Vorstandsvorsitzender

Samstag, 21. März, 20 Uhr, Heiliggeistkirche, Frankfurt (Dominikanerkloster)
Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion

Sonntag, 19. April, 11 Uhr und
Montag, 20. April, 20 Uhr, Alte Oper Frankfurt
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll „Auferstehungs-Sinfonie“

Sonntag, 5. Juli, 18 Uhr, Heiliggeistkirche, Frankfurt (Dominikanerkloster)
Gioachino Rossini: Petite Messe solennelle
(in der Fassung für Klavier und Harmonium)

Sonntag, 13. Dezember, 19 Uhr, Alte Oper Frankfurt
Georg Friedrich Händel: The Messiah

Sonntag, 20. Dezember, 16 Uhr, Dreikönigskirche, Frankfurt
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium für Kinder

Sonntag, 20. Dezember, 20 Uhr, Dreikönigskirche, Frankfurt
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium IV-VI

Sie können sich auch die gesamte Konzertübersicht herunterladen (PDF, ca. 1 MB).


Konzerte 2016


Einleitungstext anzeigen ...

Liebe Freunde des Cäcilienchores,
im vergangenen Jahr und auch im Jahr 2016 steht in Frankfurt das Thema Einwanderung im Fokus. Menschen unterschiedlichster Kulturen und Nationen suchen bei uns Zuflucht. Das Musizieren und der Chorgesang bieten für die Integration eine wunderbare Plattform.

Wir freuen uns im Cäcilienchor über Sängerinnen und Sänger aus vielen Ländern dieser Welt, und auch das Jahresprogramm 2016 spannt den Bogen von Italien nach Estland, von Österreich nach Deutschland, denn gerade diese kulturelle Vielfalt macht einen großen Reiz der Musik aus.

Freuen Sie sich mit uns über das Jahresprogramm und seien Sie unser Gast.

Herzliche Grüße Ihr
Thomas Hohmann
Vorstandsvorsitzender

Sehr geehrte Damen und Herren,

Karl Valentin hat einmal bemerkt, dass Kunst schön sei, aber viel Arbeit mache. Davon kann ich zusammen mit meinem Cäcilienchor ein mehrstimmiges Lied singen. Kunst – das sind zuerst einmal unendlich viele Noten, die in barocken Oratorien, in Messen der Klassik und in Chorsätzen der Romantik verborgen liegen und in intensiver Arbeit zum Klingen gebracht werden müssen.

Doch wäre das allein zu wenig – damit die Musik zu Herzen gehe, muss über die Noten hinweg der ihnen innewohnende Geist erfahrbar gemacht werden. Das kann dieser Cäcilienchor so begeisternd: dass Wort und Musik eine Einheit darstellen, weil das Engagement jedes Einzelnen aus den vielen „ICHS“ ein großes „WIR“ bildet. Ich wünsche meinem Cäcilienchor ein spannendes Jahr 2016!

Ihr
Christian Kabitz
Künstlerischer Leiter

Sonntag, 17. Januar, 11 Uhr und
Montag, 18. Januar, 20 Uhr, Alte Oper Frankfurt
Felix Mendelssohn Bartholdy: „Elias“

Dienstag, 1. März, 19:30 Uhr, Cronstettenhaus, Frankfurt
Der Trompeter von Heddernheim

Montag, 2. Mai, 20 Uhr, Heiliggeistkirche Frankfurt
Klänge aus der Stille: Arvo Pärt und das Mittelalter

Montag, 3. Oktober, 18 Uhr, Heiliggeistkirche Frankfurt
Wolfgang Amadeus Mozart: Die Torsi (Große Messe c-Moll KV 427 ∙ Requiem KV 626)

Sonntag, 11. Dezember, 16 Uhr, Alte Oper Frankfurt
Familienweihnachtskonzert

Samstag, 17. Dezember, 20 Uhr, Dreikönigskirche, Frankfurt
Claudio Monteverdi: „Vespera di Natale 1633“

Sie können auch das gesamte Jahresprogramm 2016 als PDF herunterladen (780 kB).


Konzerte 2017


Einleitungstext anzeigen ...

Liebe Freunde des Cäcilienchors,
auch im Jahr 2017 – dem Jahr vor dem 200-jährigen Jubiläum unseres Chors – verlassen wir wieder die Wege unseres gewohnten Repertoires:
Im Berlin der 1920er Jahre und bei den französischen Impressionisten haben wir Neues für uns entdeckt – freuen Sie sich darauf.

Mit dem Konzert „Martin Luthers Choräle“ dagegen wollen wir auf den Einfluss des Reformators auf die geistliche Musik aufmerksam machen. Ende April tritt der Chor mit diesem vielfältigen Programm auch in Magdeburg beim 19. Deutschen Chorfestival auf.

Freuen Sie sich mit uns auf ein abwechslungsreiches und spannendes Konzertjahr.
Begleiten Sie uns dabei!

Herzliche Grüße Ihr
Thomas Hohmann
Vorstandsvorsitzender

Sehr geehrte Damen und Herren,

als sich im 19. Jahrhundert die ersten „bürgerlichen“ Chöre formierten, wusste die Welt noch nichts von historischer Aufführungspraxis. Man eroberte sich die Schätze der Chormusik und sang die alten Italiener mit der gleichen Begeisterung und voller Brust wie Schütz, Bach, Mozart, Mendelssohn oder Brahms. Heute wissen wir, dass ein Monteverdi anders klingen muss als ein Mozart und dass zwischen Bach und Brahms Welten liegen, was die Umsetzung von Noten in klingende Musik angeht.

Wenn wir also nun ein so breit aufgefächertes Programm für 2017 vorlegen, das 500 Jahre Musikgeschichte von Martin Luther bis Friedrich Hollaender verspricht, dann steckt darin auch eine große Herausforderung an meinen Cäcilienchor. Er muss der Musik des 16. Jahrhunderts mit ihrer gerade erfundenen Polyphonie ebenso gerecht werden wie der funkelnden Pracht des Bachschen Barock, aber er soll sich die diskrete Farbvielfalt des französischen Impressionismus genauso aneignen wie die freche Direktheit des Berliner Chansons.

Dass der Cäcilienchor diesen Weg durch die Jahrhunderte voll Neugier und Elan mit mir geht, das macht die Arbeit mit ihm so erfüllend. Und dass diese Arbeit immer wieder zu fulminanten Konzerten führt, das verspreche ich auch für 2017!

Ihr
Christian Kabitz

Dienstag, 21. Februar, 19:30 Uhr, Cronstetten-Haus, Frankfurt
Berlin 1920

Sonntag, 30. April, 18 Uhr, Johanniskirche, Magdeburg und
Montag, 1. Mai, 17 Uhr, Augustinerkirche, Erfurt
Martin Luthers Choräle

Sonntag, 14. Mai, 18 Uhr, Heiliggeistkirche, Frankfurt
Martin Luthers Choräle

Montag, 20. November, 20 Uhr, Heiliggeistkirche Frankfurt
»Les Impressionnistes«

Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr, Dreikönigskirche, Frankfurt
Bach und seine Söhne - Weihnachtskonzert

Zum Herunterladen: Programm 2017 (PDF, 0,8 MB)