Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit fast dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors
200 Jahre Cäcilienchor - 1818 Frankfurt am Main 2018

Repetitor Otto Honeck

Otto_Honeck Seit 1987 begleitet der österreichische Pianist und Dirigent die Proben des Cäcilienchores als Repetitor und hat dabei wesentlichen Anteil am Erfolg des Chores.

Otto Honeck studierte an der Musikakademie Wien die Fächer Komposition und Dirigieren. Anschließend wurde er an die Wiener Volksoper als Repetitor verpflichtet. Er wurde mit dem 1. Preis im „Wilhelm Grosz-Wettbewerb“ ausgezeichnet. Weitere Stationen seiner Laufbahn: Düsseldorf, Deutsche Oper am Rhein, Staatstheater Mainz, Staatstheater Wiesbaden und seit 1977 Oper Frankfurt. Als Assistent gestaltete er bei den Bregenzer Festspielen, Salzburger Festspielen, in Eutin, Bad Hersfeld, Wolfegg und Lyon viele Operneinstudierungen mit.

Ab 1989 war er Dozent an der Hochschule für Musik Würzburg und ab 2003 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Außerdem arbeitete Otto Honeck als Solorepetitor an der Oper Frankfurt.