Suchen:

 

Bild 4

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Bild 3

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit fast dreißig Jahren.

Bild 2

Frankfurt: Wir sind ein fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main.

Bild 1

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors
200 Jahre Cäcilienchor - 1818 Frankfurt am Main 2018

Johann Sebastian Bach

Weihnachtsoratorium IV–VI


Felix Mendelssohn Bartholdy

Frohlocket, ihr Völker
Verleih uns Frieden


Samstag, 22. Dezember 2018, 20 Uhr
Dreikönigskirche, Frankfurt

Karten bestellen


In seinem Jubiläumsjahr wird der Cäcilienchor das ganze „Weihnachtsoratorium“ erklingen lassen, zudem sind die echten Bachfans davon überzeugt, dass die wahren musikalischen Schätze in den Kantaten IV–VI zu finden sind. Hier hat Bach auch mehr „neu“ komponiert, und hier tut sich dem staunenden Hörer eine ganze Bandbreite faszinierender Orchesterfarben auf: Hörner dominieren die vierte Kantate, höchst virtuose Oboen d’amore die fünfte und wie zu Beginn die schmetternden Trompeten die sechste Kantate.

Und wie Bach musikalisch seine sechs Kantaten mit thematischen Klammern zusammengefügt hat, soll auch hier noch einmal Mendelssohn zu Wort, zu Ton kommen: Seine berückende Choralkantate „Verleih uns Frieden gnädiglich“ schließt unser Jubiläumsjahr und verbindet die Bitte des Gloria „... und Friede auf Erden“ höchst eindringlich mit Bach und unserer Sehnsucht nach einer Welt ohne Waffen.


Mitwirkende:

Anna Nesyba Martha Jordan Julian Habermann Thomas Trolldenier
Anna Nesyba
Sopran
Martha Jordan
Alt
Julian Habermann
Tenor
Thomas Trolldenier
Bass