Suchen:

 

Bei den Proben

Proben: Das Haus der Chöre bietet uns dafür eine großartige Möglichkeit.

Auf dem Eiserner Steg

Dirigent: Christian Kabitz leitet den Cäcilienchor seit über dreißig Jahren.

Finissage van Gogh 2020

Frankfurt: Als fester Bestandteil der Musikkultur der Weltstadt am Main sangen wir im Städel.

Im Museumsgarten

Zusammen: Gemeinsam den perfekten Klang suchen, das ist unser Anspruch.

Logo des Cäcilienchors

Liebe und andere Katastrophen


Sonntag, 17. Oktober 2021, 16:00 Uhr
Sommerbau des Mousonturms, Kaiserlei


Karten kaufen

Der Cäcilienchor hat die Gelegenheit bekommen, im „Sommerbau“, einer nur für wenige Monate existierenden Open-Air-Spielstätte auf der Grenze von Offenbach und Frankfurt, ein Konzert zu geben.

Das 20. Jahrhundert ist reich an wunderbaren Texten und Liedern, die den Zeitgeist der jeweiligen Jahre widerspiegeln. Für „Liebe und andere Katastrophen“ hat der Dirigent Christian Kabitz Songs der 20er Jahre in Berlin wie „Du musst die Männer schlecht behandeln“ oder „In der Bar zum Krokodil“ für vierstimmigen Chor neu arrangiert und dabei Frauen- und Männerstimmen geschickt gesetzt. Mit witzigen und herausfordernden Texten und schauspielerischen Einlagen bereichert Michael Quast mit trockenem Humor und feiner Ironie den Abend. Lieder und Texte des Komponisten Georg Kreisler provozieren mit anarchistischem Blick auf Krieg- und Nachkriegszeit und fordern uns auch ein halbes Jahrhundert nach ihrer Entstehung heraus, diese Zeit neu und anders zu bewerten. Sowohl Michaela Schlotter wie auch Erika Le Roux sind Meisterinnen am Klavier und arbeiten regelmäßig mit dem Chor und mit Michael Quast. Der Abend ist ein Schmaus und Erlebnis für Publikum mit feinen Ohren und Humor.


Mitwirkende: